Newsletter 2 / 2009

  FOTOGRAFIE TOBIAS HAUSER  
     
 
 

Liebe Vortragsbesucher,

Besucherrekord

Meine Tournee geht zu Ende und damit beginnt meine Reisezeit. Ich danke Ihnen sehr herzlich für Ihr großes Interesse, vor allem auch an meiner neuen Produktion „Costa Rica – Reise in den tropischen Garten Eden“. Costa Rica ist nicht ganz so populär wie Australien oder Kanada, dennoch begeisterten sich zahllose Besucher für das kleine, mittelamerikanische Land und sorgten in Freiburg sogar für einen Besucherrekord: 1600 Menschen kamen zur Premiere ins Konzerthaus! Auch in vielen anderen Städten in Deutschland und der Schweiz waren die Säle bis auf den letzten Platz gefüllt.

Sehr gefreut habe ich mich auch über Ihre vielen positiven Rückmeldungen, die mir wieder bewusst machten, wie lohnenswert und wichtig es ist, genügend Zeit und Engagement in ein Projekt zu investieren, um beste Bilder und gut recherchierte Geschichten präsentieren zu können. Einige Stimmen finden Sie hier: Tobias Hauser – Stimmen zu den Vorträgen

Größtes Reportagen-Festival Mitteleuropas

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit verlief auch das MUNDOlogia-Wochenende vom 6. bis 8. Februar 2009 in Freiburg sehr erfolgreich. Mitveranstalter David Hettich und ich danken Ihnen allen sehr herzlich für Ihr großes Interesse an den Vorträgen, Seminaren, Foto-Ausstellungen und der MUNDOlogia-Messe. Über 14.000 Besucher kamen an drei Festivaltagen ins schöne Konzerthaus und machten die MUNDOlogia über Nacht zum größten Reise- und Reportagen-Festival Mitteleuropas!
Auch der neue Termin steht schon fest: Das 7. MUNDOlogia-Festival findet vom 5.2. bis 7.2.2010 im Konzerthaus in Freiburg statt. Mehr Infos unter www.mundologia.de

Neuer Kubakalender 2010 

Der Kubakalender 2009 ist ausverkauft und kann nicht mehr bestellt werden. Für 2010 werde ich wieder im Stürtz Verlagshaus einen neuen Kubakalender drucken, der ab September 2009 online bestellt werden kann.  

Reif für die Inseln

Am 27. März fliege ich wieder für fast zwei Monate auf die Philippinen. Zusammen mit David Hettich werde ich dort weiter an unserem neuen Projekt arbeiten. Besuche bei Ureinwohnern, Portraitieren von Arbeitern einer Perlenfarm, Tauchen mit Salzwasserkrokodilen, eine Exkursion zu den letzen Philippinischen Adlern, Dschungeltouren, Vulkanbesteigungen und Flussexkursionen – unsere Pläne sprengen vermutlich den Zeitrahmen.

Wenn auch Sie sich für Reisen in dieses geheimnisvolle Inselreich interessieren, lohnt ein Blick auf die Webseite des Philippinischen Fremdenverkehrsamtes: www.wowphilippines.de
Fast alle Bilder dieser Webseite entstanden während der letzten Reisen und können Ihnen einen kleinen Eindruck von unserer Arbeit und dem neuen Vortrag vermitteln.

Ich wünsche Ihnen einen zauberhaften Frühling.

Ihr Tobias Hauser
    Bitte aktivieren Sie die Bildanzeige, um dieses Bild betrachten zu können.Bitte aktivieren Sie die Bildanzeige, um dieses Bild betrachten zu können.Bitte aktivieren Sie die Bildanzeige, um dieses Bild betrachten zu können.Bitte aktivieren Sie die Bildanzeige, um dieses Bild betrachten zu können.Bitte aktivieren Sie die Bildanzeige, um dieses Bild betrachten zu können.Bitte aktivieren Sie die Bildanzeige, um dieses Bild betrachten zu können.Bitte aktivieren Sie die Bildanzeige, um dieses Bild betrachten zu können.Bitte aktivieren Sie die Bildanzeige, um dieses Bild betrachten zu können.